Additional menu has not been selected. Do this in the Theme Options → Header → Additional Menu.
  • fertiggarage-online.de
  • grossraumgarage

Großraumgarage schafft Platz für multifunktionale Nutzung

Das Boot und die Camping-Ausrüstung sollen trocken und geschützt Garage untergebracht werden, das Fahrrad und der Rasenmäher suchen ebenfalls einen Platz in der Garage und die Kinder wollen hier die Tischtennisplatte unterbringen. Ganz zu schweigen davon, dass schließlich auch ein Auto oder sogar mehrere Fahrzeuge in der Garage abgestellt werden sollen… Die ideale Lösung für dieses Raumproblem ist die Großraumgarage.

Die Ausstattungsmöglichkeiten einer Großraumgarage sind sehr vielfältig

Durch die große Grundfläche und das große Tor kann die Großraumgarage auf sehr unterschiedliche Art und Weise genutzt werden. Im einfachsten Falle wird die Fläche so aufgeteilt, dass auf der einen Seite Parkplätze für Autos vorhanden sind. Die andere Seite kann für Fahrräder und Motorräder, für Gartengeräte und Gartenmöbel, für Werkzeug und Waren sowie für alles andere genutzt werden, was in der Garage gelagert werden soll. Da genügend Raum vorhanden ist, kann an den Wänden Stauraum durch Regale und Schränke geschaffen werden. Auch eine Werkbank lässt sich leicht aufstellen, wodurch die Großraumgarage zur einen idealen Erweiterung des Arbeitskellers und der Werkstatt wird.

Doch es gibt auch andere Möglichkeiten: So hat es sich bewährt, die Autostellplätze im vorderen Bereich anzulegen und den Stauraum oder den Arbeitsplatz nach hinten zu verlagern. Ein zusätzlicher Eingang im hinteren Bereich schafft neue Möglichkeiten der Nutzung. Durch mobile oder fest installierte Trennwände kann in der Garage ein Büro oder ein abgeschirmter Lagerraum für besonders wertvolle Waren geschaffen werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Auch bei der Frage, wo die Großraumgarage errichtet werden soll, besteht aus technischer Hinsicht eine sehr große Freiheit. Sehr beliebt ist es, die Garage als Anbau direkt mit dem Haus zu verbinden. Mit einer gut platzierten Verbindungstür kann eine ausgesprochen große Funktionalität geschaffen werden. Besonders reizvoll ist es, wenn das Dach der Garage zugleich als neue Terrasse genutzt wird. Nicht immer aber ist eine solche Lösung möglich. Die Garage kann daher auch freistehend errichtet werden.

Ganz egal, wo die Großraumgarage errichtet werden soll: In jedem Fall ist ein Blick in den geltenden Bebauungsplan unverzichtbar. Denn oft ist dort genau festgelegt, wo sich die Garage befinden muss und welche Größe sie haben darf. Auch gestalterische Vorgaben können gemacht werden. Das ist schon bei der Planung zu berücksichtigen, um später keine bösen Überraschungen zu erleben. Und nicht zuletzt sollten sich die Bauherren der neuen Garage frühzeitig darüber informieren, ob ein Bauantrag gestellt werden muss.

Unterschiede zu einer Doppelgarage

Die Flexibilität bei der Gestaltung und Nutzung der Großraumgarage ist der größte Unterschied zu einer Doppelgarage. Denn anders als bei einer Doppelgarage gibt es keine festen Trennwände zwischen den Garagen. Auto und andere Gegenstände lassen sich also frei bewegen. Insbesondere eröffnet das große durchgehend Tor neue Möglichkeiten – im Gegensatz zur Doppelgarage, bei der die beiden getrennten Garagen jeweils über ein eigenständiges Tor verfügen. Eignet sich die Doppelgarage hervorragend für Zweifamilienhäuser, in denen jede Partei ihre eigene Garage haben soll, so ist die Großraumgarage vor allem für den einzelnen Benutzer oder für eine Familie interessant, weil die große Fläche ohne Barrieren zur Verfügung steht.

Genauso wie die kleineren Einzelgaragen werden auch die Großraumgaragen in Fertigbauweise hergestellt. Das bedeutet, dass die einzelnen Bauelemente in den Fabriken und Werkstätten unserer Partner entsprechend den Vorgaben unserer Kunden gefertigt werden. Die einzelnen Bauelemente werden dann zum Ort gebracht, an dem die Garage entstehen soll. Dort wird die Garage schließlich von fachkundigen Mitarbeitern innerhalb weniger Stunden montiert. Das Schöne daran: Es ist eine sehr preiswerte und schnelle Möglichkeit, viel Platz für Auto, Hobby und Firma zu schaffen.

Das sind die Vor- und Nachteile einer Großraumgarage in Fertigbauweise:

Vorteile:

– Preiswerte Lösung, um viel Raum zu schaffen

– Große Flexibilität bei Ausstattung und Gestaltung

– Multifunktionale Nutzung möglich

– Unterschiedliche Ausstattungsmerkmale können ausgewählt werden

– Garagentore in unterschiedlichen Ausführungen

Es gibt allerdings auch ein paar Nachteile, die sich vor allem aus den Eigenschaften der verwendeten Materialien ergeben:

– Nicht jedes Material ist für jeden Ort geeignet

– Fertiggaragen aus Stahl sind nur sehr schlecht wärmeisoliert, sodass sich der Raum in der Garage im Winter nur bedingt als Werkstatt eignet

– Beim Anbau können Kältebrücken entstehen

– Fertiggaragen aus Beton benötigen indes ein ordentliches Fundament, was weitere Kosten verursacht

– Schließlich sind nicht alle Grundstücke für die Errichtung einer Fertiggarage geeignet. So müssen beispielsweise eine Zufahrt für schwere Transportfahrzeuge und die Möglichkeit zur Aufstellung eines Kranes gewährleistet sein.

Überschaubare Kosten

Grundsätzlich bleiben die Kosten für eine Großraumgarage überschaubar. Es gibt nur wenige alternative Möglichkeiten, soviel Raum zu so günstigen Preisen zu schaffen. Grundsätzlich fallen die Kosten für folgende Bereiche an:

– Fundament

– Herstellung der Garagenelemente

– Lieferung und Montage

– Ausstattung und optionale Extras

Um die Kosten so gering wie möglich zu halten, gibt es eine einfache, bewährte Faustregel. Je weniger Sonderwünsche realisiert werden müssen, desto einfacher ist es, standardisierte Bauelemente zu benutzen. Dadurch sinken die Preise deutlich. Wer eine Stahlgarage errichtet, kann zudem auf ein kostspieliges Fundament verzichten. Auch bei der Ausstattung mit Strom und Licht lassen sich einige Euros sparen. Das gilt vor allem, wenn auf einen elektrischen Antrieb verzichtet wird. Ob das allerdings sinnvoll ist, muss jeder Bauherr selbst entscheiden. Unserer Erfahrung nach wollen jedoch die wenigsten Kunden den Komfort des elektrischen Garagentors missen.

Ihre Wunschvorstellung – unser Konfigurator

Um einen ersten Eindruck von Ihrer neuen Großraumgarage zu gewinnen, können Sie auf unserer Internetseite den Fertiggarage Konfigurator benutzen. Bereits im ersten Schritt können Sie das Modell »Großraumgarage« auswählen und dann anhand der weiteren Fragen nach Ihren Wünschen gestalten – probieren Sie doch einfach mal aus, was Ihnen gefällt. Wir beraten Sie bei allen Fragen rund um Ihre Garage und erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

ARTIKEL DIE SIE AUCH INTERESSIEREN KÖNNTEN
FERTIGGARAGEN BESSER SCHÜTZEN.
zum Artikel geht es hier
FERTIGGARAGEN WINTERFEST MACHEN.
zum Artikel geht es hier

Name*

E-Mail-Adresse*

Telefonnummer

PLZ

Ihre konkrete Anfrage (optional)