Additional menu has not been selected. Do this in the Theme Options → Header → Additional Menu.
  • fertiggarage-online.de
  • fertiggarage-2

Die Fertiggarage: schön, preiswert, funktional und variantenreich!

Wind und Wetter, Hagel und Schnee setzen jedem Auto auf Dauer erheblich zu, wenn es rund um die Uhr den Schwankungen und Launen des Wetters ausgesetzt ist. Eine trockene Garage für das Auto trägt wesentlich zum Werterhalt bei – und ganz nebenbei ist das Auto in der Garage auch vor Langfingern geschützt. Nicht selten lässt auch die KFZ-Versicherung mit sich reden und kommt den Autobesitzern mit besonders günstigen Tarifen entgegen, wenn das Auto sicher und geschützt in der Garage parkt. Da kann es sich durchaus lohnen, den Bau einer Garage ins Auge zu fassen. Besonders einfach ist das, wenn Sie sich für eine Fertiggarage entscheiden.

Denn wie die Bezeichnung schon nahelegt, wird diese Garage nahezu komplett in der Fabrik gefertigt und kann innerhalb kurzer Zeit an Ort und Stelle errichtet werden. Ganz gleich, ob es sich um eine Betongarage, eine Blechgarage, eine Stahlfertiggarage oder eine Holzgarage handelt – innerhalb eines Tages steht die neue Fertiggarage. Diese rationelle Bauweise führt zu niedrigen Kosten, sodass ein größtmöglicher Nutzen durch die Garage zu sehr geringen Kosten erreicht werden kann. Das Schöne daran: Ihre Nachbarn müssen nicht sehen, dass es sich um eine preiswerte Garage handelt. Denn in Aussehen und Funktion stehen die Fertiggaragen einem massiven Garagenbau in keinerlei Hinsicht nach. Sie haben vielfältige Möglichkeiten, die neue Garage so zu gestalten, dass sie sich harmonisch ins Gesamtbild einfügt.

Fertiggarage nach Wunsch mit verschiedenen Maßen und Dachformen

Jeder Bauherr hat eine andere Vorstellung davon, wie die Fertiggarage aussehen soll. Der eine wünscht sich eine einfache Garage, in der genügend Raum ist, um das Familienauto zu parken; ein anderer möchte ein besonders breites Tor, und der nächste Bauherr benötigt eine zweifache oder dreifache Garage, um allen Mietparteien einen Stellplatz zu bieten. Fertiggaragen bieten die notwendige Vielfalt, um all diese Wünsche und noch viel mehr Besonderheiten berücksichtigen zu können. Selbstverständlich stehen auch bei der Höhe und der Dachform viele Varianten zur Verfügung – vom gewöhnlichen Flachdach bis zur Ziegeleinfassung, mit und ohne Dachbegrünung. Bei den Toren können Sektionaltore oder Schwingtore verwendet werden, die zudem mit Türen oder Fenstern versehen sein können.

Damit Interessenten einen ersten Einblick in die überraschende Vielfalt der Möglichkeiten gewinnen, haben wir einen Konfigurator für Sie entwickelt. Hier heißt es einfach einmal ausprobieren, um die Varianten zu entdecken, die Fertiggaragen bieten.

Stahl, Beton, Blech – das sind die Materialien für die Fertiggarage

Ob die Fertiggarage sich in das Gesamtbild einfügt, hängt natürlich nicht zuletzt vom verwendeten Material ab. Blechgaragen sind überaus praktisch. Gerne werden sie aufgrund der kostengünstigen Produktion für Industriebetriebe verwendet. In ästhetischer Hinsicht passen diese Garagen aber nicht unbedingt in jedes Wohngebiet. Hier kommen vor allem Stahlgaragen, Betongaragen oder Stahlbeton zum Einsatz. Die flexiblen Materialien ermöglichen zudem eine passende Gestaltung – wenn es passt und gefällt, kann das Material sichtbar bleiben. Sichtbare Stahlträger und Sichtbeton verleihen der Garage im modernen Umfeld oftmals den besonderen Pfiff. Wer das nicht mag, der kann natürlich mit Putz oder einer schicken Holzverkleidung der Garage ein ganz individuelles Aussehen verliehen. Hierbei gilt: Fast alles geht und fast nichts ist unmöglich.

Für welches Baumaterial Sie sich entscheiden, eines ist sicher: Alle Fertiggaragen werden nach Ihren Vorstellungen und Wünschen in einzeln Bauelementen so hergestellt, dass diese Bauelemente nur noch vor Ort zusammengesetzt und montiert werden müssen.

Das sind die Vor- und Nachteile einer Fertiggarage

Die Vorteile

– Günstig im Preis.

– Variantenreich in der Gestaltungsmöglichkeit.

– Schnelle Herstellung, kurze Bauzeit.

Die Nachteile

– Nicht alle Grundstücke sind dafür eignet.

– Geringere Flexibilität bei der Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten.

Modellvielfalt bei der Fertiggarage (Einzel-, Doppel-, und Reihengaragen und vieles mehr)

Eine Fertiggarage muss den Nutzen schaffen, den sich die Bauherren der Garage von ihr versprechen. Daher ist es selbstverständlich, dass sich im vielfältigen Angebot ganz unterschiedliche Garagenmodelle befinden, die für unterschiedliche Nutzungskonzepte ausgelegt sind. Das klassische Modell ist gewissermaßen die Einzelgarage, in der ein Auto bequem hineinpasst, sodass auch noch ein bisschen Platz für den Zubehör bleibt. Für Einfamilienhäuser ist diese Variante oft optimal, weil die Garage mit hohem Nutzwert mit einem vergleichsweise geringen Raumbedarf errichtet werden kann.

Doch manchmal muss es eben mehr sein. Bei Mehrfamilienhäusern ist oft eine Doppelgarage oder eine Dreifachgarage erwünscht, damit alle Parteien des Hauses ihr Auto trocken und sicher parken können. In Reihengaragen lässt sich schließlich die Zahl der Stellplätze beliebig erhöhen.

Großraumgaragen mit besonders breiten Toren sind für vielfältige Nutzungen geeignet. So ist es mit einer großen Breite problemlos möglich, das Motorrad neben dem Auto abzustellen oder gar eine Hobby-Werkbank in der Garage aufzustellen. Der Vielfalt sind also auch hier keine Grenzen gesetzt.

Preise und Kosten einer Fertiggarage

Die erwähnte Vielfalt führt natürlich zwangsläufig dazu, dass es unmöglich ist, einen pauschalen Preis zu nennen. Die Fertiggaragen Preise setzen sich dabei aus folgenden Posten zusammen:

– Fundament

– Herstellung des Garagenkörpers

– Lieferung und Montage

– Optionale Ausstattung (Strom und Licht etc.)

– Baunebenkosten

Daraus können die Bauherren natürlich auch schon mögliche Einsparungsmöglichkeiten erkennen. Wird das Fundament mit Nachbarschaftshilfe errichten, fallen dafür nur Materialkosten an. Bei Herstellung, Lieferung und Montage lassen sich die Kosten durch eine einfache Gestaltung und preiswerte Materialien senken. Bei der optionalen Ausstattung mit Licht, Strom und gegebenenfalls einem elektrisch betriebenen Tor lassen sich Einsparungen erreichen. Kosten und Nutzen können dabei im Einzelfall abgewogen werden. Am Ende bauen unsere Partner eine funktional hochwertige und ästhetisch schöne Fertiggarage, ohne dass überzogene Kosten dafür entstehen.

So macht die Planung einer Fertiggarage Spaß – Konfigurieren Sie Ihre Garage

Auf Fertiggarage-Online.de finden Sie ein praktisches Tool, um Ihre neue Garage zu planen: unseren Fertiggarage Konfigurator. Mit wenigen Klicks können Sie hierbei Ihre Traumgarage zusammenstellen. Doch der größte Nutzen liegt vielleicht darin, dass Sie erst mit dem Konfigurator entdecken, welche Möglichkeiten es eigentlich gibt. Von den unterschiedlichen Garagenmodellen über unterschiedliche Tore und unterschiedliche Ausstattungsmerkmale – die Kombinationsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. So macht Planung Spaß.

Mit unserem Konfigurator können Sie einen ersten Eindruck gewinnen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Unsere Experten beraten Sie gerne bei der weiteren Gestaltung Ihrer Fertiggarage.

ARTIKEL DIE SIE AUCH INTERESSIEREN KÖNNTEN
FERTIGGARAGEN BESSER SCHÜTZEN.
zum Artikel geht es hier
FERTIGGARAGEN WINTERFEST MACHEN.
zum Artikel geht es hier

Name*

E-Mail-Adresse*

Telefonnummer

PLZ

Ihre konkrete Anfrage (optional)